Aktuelle Filter
Neuen Filter hinzufügen
Geschlecht
Zurücksetzen Filter hinzufügen
Close button

Beziehungen

RA kann die Beziehungen zu den Menschen, die ihnen nahestehen, grundlegend verändern. Dieser Abschnitt zeigt Ihnen die unterschiedlichen Auswirkungen von RA auf persönliche Beziehungen.

Unser Verhalten und unsere Emotionen können vom Verständnis und Mitgefühl unserer Mitmenschen stark beeinflusst werden.

Über 40 % der Betroffenen gaben an, dass sich ihre Beziehung zu ihrem (Ehe-)Partner verschlechtert hat. Deshalb ist es wichtig, die negativen Auswirkungen von RA auf Beziehungen in wichtigen Gesprächen über RA stärker in den Mittelpunkt zu rücken.

Family image to illustrate stat

40%

der Betroffenen gaben an, dass sich ihre Beziehung zu ihrem (Ehe-)Partner verschlechtert hat.

Wie ein besseres Verständnis von RA die Stärke von Beziehungen beeinflussen kann.

Verständnis

Wie positiv Betroffene ihr Leben sehen, hängt laut den Ergebnissen von RA Matters stark davon ab, ob sie das Gefühl haben, dass ihre Erkrankung von ihren Angehörigen verstanden wird.

Wählen Sie den Grad des Verständnisses aus, um zu sehen, wie sich dies auf die Beziehungen von Menschen mit RA auswirkt.

Fühlen sich verstanden understood

RA Matters hat gezeigt, dass das Verständnis von RA, den Beschwerden und der emotionalen Belastung unabhängig von der Gruppe oder dem Land weiterhin ein wichtiger Faktor für die Verbesserung der Lebensqualität ist.

Negative Auswirkungen von RA auf wichtige familiäre, soziale und emotionale Lebensbereiche.

Die unsichtbare Erkrankung

Neben den körperlichen Symptomen stellt RA für die Betroffenen auch in weniger sichtbaren Bereichen eine Belastung dar, insbesondere in Bezug auf soziale und emotionale Faktoren.

Wählen Sie die unterschiedlichen Patientengruppen aus, um herauszufinden, wie bestimmte Lebensbereiche durch RA beeinträchtigt werden.

Geschlecht gender

Die Beeinträchtigung, die viele Menschen mit RA in vielen Lebensbereichen empfinden, hängt eng mit dem Verständnis ihrer Mitmenschen zusammen.

Über 55 % der Betroffenen, die sich mit ihrer RA nicht verstanden fühlen, geben an, dass ihre Beziehungen zu anderen darunter leiden. Diese Aussage trafen im Vergleich dazu nur 32 % der Menschen, die das Gefühl haben, dass ihre Erkrankung verstanden wird.

25%

weniger Menschen haben das Gefühl, dass sich ihre RA negativ auf ihre Beziehungen auswirkt, wenn ihre Erkrankung verstanden wird

Alle in dieser Grafik dargestellten Daten basieren auf den Ergebnissen der Umfrage RA Matters

Beziehungen

RA kann die Beziehungen zu den Menschen, die ihnen nahestehen, grundlegend verändern. Dieser Abschnitt zeigt Ihnen die unterschiedlichen Auswirkungen von RA auf persönliche Beziehungen.

Entdecken Sie die Ergebnisse der RA Matters Umfrage

Entdecken Sie mehr

Berufstätigkeit Aktivitäten Hoffnungen